Almabtrieb/Knödelfest

Mörlein Reisen
Datum: 21. September 2019 00:00

Sie besuchen entweder den

Almabtrieb in Söll oder

das Knödelfest in St. Johann.

 

 

40. Almabtrieb Söll:

Frühmorgens am Almabtriebstag Ende September werden die Kühe festlich „aufgeboscht“ - als Symbol und Dank für einen unfallfreien Sommer auf der Alm. Die Senner treiben die Tiere vorbei am Alpengasthof Hochsöll ins Tal. Die Bundes­musikkapelle spielt auf, wenn das Almvieh ab 12:00 Uhr im Ort eintrifft und in die heimatlichen Ställe zurückkehrt. An den Marktständen gibt es Krapfen, frische Milch, Almkäse, Bauernspeck und duftendes Brot dazu. Die gelungene Heim­kehr des Almviehs und der Senner ist jedes Jahr aufs Neue in Söll und der Region Wilder Kaiser ein Fest für alle Sinne.

Zwischen ca. 12:00 Uhr und ca. 15:30 Uhr zieht das geschmück­te Almvieh durch den Ort in die heimatlichen Ställe

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Eintritt frei.

Für Unterhaltung und das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

 

Fahrpreis p. Pers. 35,00 €

Rückfahrt: ab 18:30 Uhr

 

 

 

Knödelfest St. Johann:

Bereits Kultstatus hat der längste Knödeltisch der Welt, der im Rahmen des 38. Knödelfestes in St. Johann in Tirol aufgebaut wird. 500 Meter lang und mit rund 26.000 köstlichen Knödeln bestückt, schlängelt er sich durch die St. Johanner Speckbacherstraße, die dadurch zu einer Freiluft-Gaststätte der Extraklasse wird.

Traditionell beginnt das große Fest nach dem Einzug der Musikkapelle St. Johann in Tirol mit den 19 Festwirten. Beginn: 12 Uhr

Ein 40-seitiges Knödelrezeptbuch gibt es kostenlos dazu.

 

Fahrpreis p. Pers. 35,00 €

zzgl. Eintritt: 7,00 €

Rückfahrt: um 18:00 Uhr

 

 

 

 

Alle Daten


  • 21. September 2019 00:00